Dr. Ulrich G. Strunz

"Arsch hoch beginnt im Kopf!"

Dr. Ulrich G. Strunz
Interview
Trailer

Klicke auf Dein Wunschvideo, um es während der Freischaltung ansehen zu können.

Wenn Dir das Interview gefallen hat, informiere Deine Freunde, Kollegen oder Verwandte in den Sozialen Netzwerken.

Dr. Ulrich G. Strunz

Ulrich ist Buchautor, Geschäftsführer der Forever Young GmbH und Dozent für entscheidungsorientiertes Management. In seinem Buch „Arsch hoch beginnt im Kopf“ beschreibt er, wie die Kraft des Denkens das Leben verändert. Wir sprechen darüber, dass es sich dabei um viel mehr handelt, als um einfach nur „think positive“.

Dr. Ulrich G. Strunz, geboren 1987, ist Wirtschaftsinformatiker und hat einen Master in »Creative Management«. Seine Masterarbeit verfasste er über Intuition in Entscheidungsprozessen – und er schrieb sie im Flow, in den er sich durch sein Gehirntraining versetzt hatte. Er promovierte an der FOM, Hochschule für Oekonomie und Management, über Unsicherheit in Entscheidungssituationen. Seit 2016 ist er Managing Director der Strunz GmbH.

Dieses Interview bietet Klarheit, Anregungen und Lebenstipps...

Angebote

Hier geht es zu den News von Dr. Strunz und Forever Young.

Hier geht es zum Artikel: Meditation verstehen.

 

5 Kommentare

  • Gertraut

    Mit der Atmung habe ich wohl etwas nicht verstanden.Wenn ichin 4 Sekunden einmal ein- und ausatme, dann habe ich in 32 Sek. 4 x geatmet- wieso in 1 Minute?

  • Liebe Gertraut,

    wenn du vier mal pro Minute atmest, und das 5 Minuten am Stück, erlebst du innere Ruhe.

    Das kann man üben. Indem man erstmal beginnt nichts zu tun:

    1 Sekunde nichts tun.

    Ist man gar nicht mehr gewohnt, stimmt`s?

    Dann

    3 Sekunden einatmen – ruhig.

    Dann wieder

    1 Sekunde nichts tun.

    Und jetzt

    10 Sekunden ausatmen.

    Und wieder von vorne, beginnend mit dem Nichtstun

    1 Sekunde nichts tun.

    3 Sekunden einatmen.

    1 Sekunde nichts tun.

    10 Sekunden ausatmen. Und wieder vorne,…

    1 Sekunde nichts tun…

    Diese Übung hat auch einen philosophischen Hintergrund. Jeder Anfang ist ein besonderer Moment, den wahrzunehmen sich lohnt.

  • Annie

    Was für ein wertvolles und inspirierendes Interview! Ich werde mich definitiv mit den Erkenntnissen und einzelnen Übungen näher auseinander setzen, über Homepage und Bücher informieren.

    Die Atemübung ist genial.

    Ich habe sonst im Auto gerne = 4 sec. ein, 1 sec. Pause, 8 sec. aus, 1 sec. Pause (und wieder von Beginn) gemacht und war dadurch auch entspannt etc. pp.;
    mal sehen, ob ich durch diese andere Atemübung auch andere Erfahrungen sammele 😉

    Sehr interessant fand ich auch das Haus mit Kiste und Kamin, da ich zuvor noch nie etwas davon gehört habe. Ich bin gespannt, ob ich das irgendwann hin bekomme, denn der alte Mist muss einfach raus aus meinem Hirn!

    DANKE daher an Herrn Dr. Strunz

  • TonJa

    Genial! ???????? Wow also nach 12 Minuten, bereits 2 sehr wertvolle Anwendungen, die ich sofort umsetzen kann. Einfach genial, ich musste das sofort schreiben, wer weiss was noch alles geniales kommt. Ich bin sehr sehr neugierig wie es weitergeht. ???????????? bis später ????????????‍♀️

    • Marina Orth

      Danke sehr! Wir freuen uns sehr über so viele Rückmeldungen, die zeigen, dass wir gute Impulse geben. Genau unsere Motivation! Herzlichst, Uli & Marina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.