Peter Hinojal

Alles beginnt mit Deiner Entscheidung!

mehr über Peter und sein Buch

Wenn Dir das Interview gefallen hat, informiere Deine Freunde, Kollegen oder Verwandte in den Sozialen Netzwerken.

Peter Hinojal

Als internationaler Referent, Ausbilder und als Keynote-Speaker begeistert er seine Zuhörer und Leser über die Ernährungsverbesserung gleichermaßen. Er erreichte bereits über 70.000 Teilnehmer mit seinem Konzept. Wir sprechen darüber, wie ein diätfreies Leben in Balance möglich wird.

Folgende Fragen werden unter anderem beantwortet:

  • Was meinst Du mit Artgerecht und wie bist Du darauf gekommen?
  • Wie leben wir ohne Diät in Form und sind fit?
  • Welche Ernährungsverbesserungen sind leicht und dauerhaft umsetzbar?
  • Was ist das besondere an Deinem Konzept und wie sind die Erfahrungen?
  • Was für Tipps hältst Du für uns bereit privat und beruflich?
  • Wer oder was motiviert Dich und hält Dich in Deiner Balance?
  • Wie schaffst Du es Deine Expertise selber zu Leben und weiter zu geben?
  • Was wünschst Du Dir für präventive Hilfestellungen aus der Politik?
  • Wir können die Zuschauer Dein Thema probieren, leben und lieben?
  • Was für Chancen im privaten oder beruflichen Alltag bietet Dein Thema?

Sei Teil der Community für eine bewusst geführte erLiebensGestaltung ...

… Erlebe als Teil der Community im erLiebensWERT Club einfach noch mehr zu allen Themen rundum Dein gesund geführtes SELBST.

… Fühl Dich eingeladen im Mitgliederbereich regelmäßig neue und bewährte Selbsterfahrungen als ErliebensGestalter*in zu genießen.

2 Kommentare

  • Schneidewind

    Artgerechte Ernährung: Algemeingültige Naturgesetze (Ernährung) unter der Berücksichtigung der spezifischen Anatomie und Physiologie des Menschen habe ich gänzlich vermisst. Eine Definition und damit der Unterschied zwischen einem Nahrungs- und einem Lebensmittel ebenso.
    Begriff: Naturalhygiene = „Natürliche Gesundheitslehre“ aus den USA, ……….?
    „Sowjetische“ Forschungsergebnisse und PRAXIS – erprobte Erfahrungen?
    Alle Zivilisations – Krankheit(en) haben nur ein und die selbe Ursache, Übersäuerung und daraus folglich VERGIFTUNG!! (aus Unwisseneit siehe oben, Genussucht sowie falsch vorgelebter Verhaltensweisen im Elternhaus = „Prägung“); Gesellschaftspolitisches „Wertesystem“: Prävention oder „Reparatur-SYSTEM?; Humane Rahmenbedingungen für eine hohe Volksgesundheit sind im Bildungs- & „Gesundheitssystem“ aus kommerzielen Gründen von bestimmten Interessensgruppen nicht erwünscht – Besitzstandswahrung!
    „Was bringt den Doktor um sein Brot? Die Gesundheit & der Tod. Auf das er lebe, halte er uns in der Schwebe!“ von Eugen Roth
    Die Lösung: Wissen & tägliches eigenverantwortliches Handeln!!!

  • Marina Orth

    Danke für dieses Kommentar,
    genau das ist der Grund, warum ich diesen Informationsfluss über diese Aufklärungsplattform installiert habe… Ich verfolge die Vision, dass dieses Wissen, sich selber in die Vorsorge und in eigenverantwortliches Handeln zu bringen, ein Umdenken bei jedem Menschen erfordert. Genau dazu gebe ich mit 125 Experten hier Impulse und motiviere es sich selber Wert zu sein, sein Leben zu gestalten. Laut dem aktuellen Feedback und der Resonanz von 7.000 Zuschauern, glaube ich in Teil der Lösung für ein Leben in Balance auf die Beine gestellt zu haben und mache genau da weiter… Viel Spaß noch und viele erLiebensWERTE Momente, Marina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.